Mai 2017 – 8 Jahre Fundraising-Wiki

Artikel:Public Private Partnership

Aus Fundraising-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

In einer Public Private Partnership (PPP), dt. auch Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP), ist eine Kooperation zwischen Partnern des öffentlichen Sektors und der privaten Wirtschaft. PPP geht dabei weit über Spenden-, Stiftungs- und Sponsoringaktivitäten hinaus und versteht sich viel umfassender.

Langfristig angelegte Projekte werden bspw. bei Hochschulen zum gegenseitigen Nutzen in gemeinsamer Verantwortung durchgeführt. Gesellschaftliche und privatwirtschaftliche Interessen werden zusammengeführt, sodass praxisnahe Lehre und Forschung möglich ist, andererseits die Freiheit von Forschung und Lehre aber nicht berührt wird. Public Private Partnerships sollen es den Partnern Hochschule und Wirtschaft ermöglichen, Probleme gemeinsam sinnvoll zu lösen. Dabei entsteht eine Vernetzung von theoretischem und praktischem Know-how, die für beide Seiten von Vorteil ist.

[Bearbeiten] Siehe auch

[Bearbeiten] Einzelnachweis


Fundraiser

Fundraising Akademie

fundraising-bookmarks

FUNDRAISINGTAGE

Fundraising %26 Sozialmarketing

Soziales InterNet Netz (SINN-X)

Stiftung %26 Sponsoring

united communications